Lot n° 69

Sammlung von 24 meist hs. Dokumenten…

Résultat : Non Communiqué
Niedersachsen



Sammlung von 24 meist hs. Dokumenten den Papierfabrikanten Heinrich Brunckhorst in Buxtehude und dessen Betrieb betreffend. Um 1870-1900.

Enthält u.a.: 2 vorläufige Straffestsetzungen gegen den Fabrikanten Heinrich Brunckhorst 1870, weil er den Betrieb ohne Befügnis eröffnet hat, 1872, weil er aus "seinem Speicher unbefugterweise Papierabfallballen hinauswerfen ließ". - Testament von Georg Hasenkamp in Moisburg (eine Ausfertigung für Wille u. eine für Brunckhorst). 1884. 6 Bl. - Reorganisationsplan für die Winter'schen Papierfabriken 1882 (Kopie). - Beileidsschreiben der Winter'schen Papierfabrik an die Witwe E. Brunkhorst. 1914. - 4 Briefe vom Magistrat 1870/72, 2 Schreiben vom Königl. Amtsgericht 1871/82. - Anzeige der Verlobung von Emma Brunckhorst mit Carl Wille durch Heinr. Herm. Brunckhorst und dessen Frau Elise, geb. Hasenkamp. 1900. - Dabei: 3 Impfscheine. 1879-84. - Tls. fleckig, gebräunt u. mit kl. Randläsuren, insgesamt gut erhalten.



Titre de la vente
Date de la vente
Localisation
Opérateur de vente