Lot n° 950

Sammlung von 1198 teils signierten…

Résultat : Non Communiqué
Exlibris



Sammlung von 1198 teils signierten Exlibris, davon einige in Übergrößen. 1901-1986. Verschiedene Techniken (Radierungen, Lithographien, Heliogravüren etc.). In 6 modernen Sammelordnern.

Kein Nachweis im Worldcat. - KVK. - GBV. - Prachtvolle unikates Künstlerbuch mit erotischen Darstellungen von asiatischen und europäischen Akten. Jede Darstellung eigenhändig signiert, ein Druck auch datiert. - Jeder Opaldruck (47 x 40 cm) wird mit dem "Opalograph" verfertigt und ähnelt dem Flachdruckverfahren der Lithographie. Eine Zeichnung wurd mit Salmiaktinte auf Papier aufgetragen und auf eine mit Fett behandelte Opalglasplatte gepresst. Dort, wo die Tinte das Fett wegätzt, nimmt die Glasplatte später die Druckfarbe an, das verbliebene Fett stößt sie ab. "Richard Ziegler (1891 in Pforzheim-1992) war ein deutscher Maler, Zeichner und Grafiker. 1925 übersiedelte er nach Berlin, dort beteiligte er sich ab dem Folgejahr an den Ausstellungen der Novembergruppe. Er heiratete 1925 Mathilde Rosenthal, eine Verwandte Max Liebermanns, von der er sich 1928 scheiden ließ. Ende 1932 emigrierte Richard Ziegler mit seiner jüdischen Verlobten und späteren zweiten Ehefrau Edith Lendt ins Exil nach Jugoslawien." - Teils etwas vor allem am rechten Rand braunfleckig. - Eindrucksvolles Exemplar der unikaten Ausgabe.



*
Titre de la vente
Date de la vente
Localisation
Opérateur de vente